3. Krauschwitzer Schneetreiben vom 02.02.2013


In Fellers Gartenpark wurde eine Natur-/Kunstschneebahn errichtet. Schnee gabs auch vom Weißwasseraner Fuchsbau.


Die Kameraden betreuten sicher das Winterfeuer. Für die Kinder gab es ein Quiz rund um die Feuerwehr.


Geoparkführer Jürgen Siegemund erklärt fachkundig über den Geopark "Muskauer Faltenbogen".


Das Schneeschuhlaufen bereitete nicht nur den Kindern Freude.


Wo kommt denn bloss das Drachenkind her ? Etwa von den Drachenbergen !


Der Versorgungsstand war auf viele Besucher eingerichtet.


Zu Gast in Fellers Gartenpark die Lausitzer Füchse von Weißwasser.


Auch Werbeartikel konnte man vom Eiszeitdorf Krauschwitz erwerben.


Das Schneegestöber zeigte sich auch in diesem Jahr nicht von der besten Seite.


Stattdessen wurde Drachengolf mit den speziellen Drachenschlägern gespielt.


Am späten Nachmittag kam statt Schnee der Regen.


Einer der glücklichen Gewinner beim 3. Krauschwitzer Schneetreiben. Felix belegte den 2. Platz in 4 absolvierten Disziplinen.

Bilder: A. Trepzik